James und Christel Ros in Thüringen

Kaum ein Ostdeutscher glaubt an Gott. Eine wissenschaftliche Studie der Universität von Chicago hat ergeben, dass nirgendwo auf der ganzen Welt so wenige Menschen an Gott glauben wie in Ostdeutschland. Und dieser Trend nimmt zu. Unsere Mission ist es, diese geistliche Statistik in Ostdeutschland zu verändern.

Aufgaben

• Gemeindegründungs- und aufbauarbeit
• Ausbildung von Leitern

Weltweit unterwegs

Dafür haben wir das Netzwerk KirchenThür gegründet, das bereits 5 Projekte in den ersten fünf Jahren gestartet hat.

In den nächsten fünf Jahren möchten wir junge Leiterinnen und Leitern fit machen, um an weiteren zehn Orten in Ostdeutschland neue Kirchen zu starten. Durch sie bekommen Menschen einen zeitgemäßen, unkonventionellen und alltagsbezogenen Zugang zu dem Gott der Bibel. So kann ein Trend entstehen, der den geistlichen Status Quo verändert – und es eines Tages heißt #ostdeutschlandglaubt.

Stirigma Zois, Lebenshilfe, Thessaloniki, Menschen helfen, Hilfsgüter, Kinderhilfe, Unterstützung von Familien

Dein Kurzzeit-Einsatz bei Harald und Margitta Schuster

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Unterstütze die Arbeit von

James und Christel Ros

Deine Hilfe zählt

James und Christels Arbeit wird durch Spenden finanziert. Umso mehr freuen sie sich über regelmäßige Unterstützung. Hilf ihnen dabei den Glauben in Ostdeutschland zu stärken.

Bei Spenden zur Unterstützung dieses Projektes bitte angeben: AM 9 Ros

Du hast noch Fragen?

Gerne beantworten wir dir deine Fragen rund um das Projekt. Setze dich einfach mit uns in Verbindung!

Weitere Projekte in Europa

Maritta Winkler

Günther und Loni Seidt

Stirigma Zois

M. und J. B.

Harald und Margitta Schuster

Markku und Johanna Ovaska