Emmanual Foundation Nepal

Hilfe, die ankommt und die wiederherstellt.

Aufgaben

• Zusammenarbeit mit der Stiftung Emmanuel Foundation Nepal
• Unterstützung von 690 Haushalten in drei Ortschaften durch praktische Hilfe wie z.B. Aufbau der Häuser, Versorgung mit Lebensmitteln, Baumaterial und Kleidung und Schulbildung für Kinder
• Physio- und Ergotherapie für Kinder mit Behinderung

Weltweit unterwegs

Seit dem schweren Erdbeben in Nepal sammelt die Weltmission der Volksmission Spendengelder, um den notleidenden Nepalesen in der betroffenen Region nachhaltig zu helfen. Mit der Stiftung Emmanuel Foundation Nepal konnte ein guter Partner vor Ort gefunden werden. Im Fokus der Foundation stehen drei Ortschaften nördlich von Kathmandu, deren Häuser, Schulen und Kirchen durch das Erdbeben überwiegend zerstört wurden. Die Straßen sind für Fahrzeuge nicht mehr befahrbar, weswegen die drei Ortschaften nur durch einen zwei Tage andauernden Fußmarsch erreicht werden können.

Mit praktischer Hilfe möchten wir den Nepalesen in ihrer existentiellen Notlage nachhaltig helfen. Im Fokus stehen dabei der Aufbau der Häuser, die Versorgung mit Lebensmitteln, sowie die zukünftige Schulbildung der nepalesischen Kinder. Zudem möchten wir den Kindern mit Behinderung durch Physio- und Ergotherapie helfen, damit diese von der Gesellschaft nicht mehr ignoriert, sondern akzeptiert werden.

Dein Kurzzeiteinsatz in Kenia

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Dein Kurzzeiteinsatz bei Dugeree Ganbataar und Bettina Palm

Um Kindern die gute Botschaft von Jesus Christus verkünden zu können, laden Dugeree und Bettina sie zu den Royal Rangers ein. Zudem erleben sie Abenteuer, erlernen soziale Kompetenzen und können in die Gemeinde integriert werden.

Unterstütze die Arbeit von

Maranatha Ministries

Deine Hilfe zählt

Die Arbeit der Emmanual Foundation Nepal wird durch Spenden finanziert. Umso mehr freuen sie sich über regelmäßige Unterstützung. Hilf ihnen dabei ein Zuhause für Katastrophenopfer aufzubauen.

Bei Spenden zur Unterstützung dieses Projektes bitte angeben: AM 315 E. Foundation Nepal

Du hast noch Fragen?

Gerne beantworten wir dir deine Fragen rund um das Projekt. Setze dich einfach mit uns in Verbindung!

Weitere Projekte in Asien

Dugeree Ganbaatar und Bettina Palm

Dr. Jürgen und Vesna Bühler

Dr. Verghese und Hildegard Chandy

Hans Harter

Holger Schirrmeister und Jessie Van Hnem Iang

Khan und Veronika Househam

Markus und Maria zum Felde

Monie und Marianne Chiong

Wilson und Erika Arcenas

Lili und Dieter Conrad

Julius und Katharina Döhler