Dugeree Ganbataar und Bettina Palm in Sukhbaatar, Mongolei

In Sukhbaatar, einer Provinz im Osten der Mongolei, haben Dugeree Ganbataar und Bettina Palm die Gemeinde Transformation Sukhbaatar mit einem umfassenden geistlichen und seelsorgerlichen Angebot aufgebaut.

Aufgaben

• Leitung der Gemeinde Transformation Sukhbaatar
• Betreuung von drei Gemeindegründungsprojekten in der Umgebung
• Begleitung der Kurzzeiteinsätze
• Leitung des Fußballclubs
• Gründung und Nationalleitung der Royal Rangers Mongolia
• Mitarbeit der lokalen Royal Rangers in Sukhbaatar

Weltweit unterwegs

Ihre Vision ist aber, die ganze Gegend mit dem Evangelium zu erreichen und in den umliegenden 12 Dörfern weitere Gemeinden zu gründen, denn die Flamme muss weitergetragen werden . Bisher gibt es an drei weiteren Orten Gemeindegründungsprojekte, die von Dugeree und Bettina betreut werden. Um das Evangelium auch in die entlegenen Gebiete der Mongolei bringen zu können, arbeiten Dugeree und Bettina mit Besuchern zusammen, die durch Kurzzeiteinsätze ihre Arbeit unterstützen.

Dugeree gründete 2004 den Fußballclub in Sukhbaatar, in dem wöchentlich über 500 Kinder und Jugendliche von fünf ausgebildeten Trainern trainiert werden. Im Sommer werden Trainingscamps angeboten. Sie bereiten die Kinder und Jugendlichen für die Turniere des mongolischen Fußballverbandes vor, an denen sie erfolgreich teilnehmen. Inzwischen ist das Sportangebot um Eishockey erweitert worden.

Dein Kurzzeiteinsatz in Kenia

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Dein Kurzzeiteinsatz in der Mongolei

Um Kindern die gute Botschaft von Jesus Christus verkünden zu können, laden Dugeree und Bettina sie zu den Royal Rangers ein. Zudem erleben sie Abenteuer, erlernen soziale Kompetenzen und können in die Gemeinde integriert werden.

Unterstütze die Arbeit von

Dugeree Ganbataar und Bettina Palm

Deine Hilfe zählt

Die Arbeit von Dugeree Ganbataar und Bettina Palm wird durch Spenden finanziert. Umso mehr freuen sie sich über regelmäßige Unterstützung. Hilf ihnen dabei die Gemeinde weiter auszubauen und gleichzeitig mehr Kinder und Jugendliche zu erreichen.

Bei Spenden zur Unterstützung dieses Projektes bitte angeben: AM 20 Palm

Du hast noch Fragen?

Gerne beantworten wir dir deine Fragen rund um das Projekt. Setze dich einfach mit uns in Verbindung!

Weitere Projekte in Asien

Dr. Jürgen und Vesna Bühler

Dr. Verghese und Hildegard Chandy

Hans Harter

Holger Schirrmeister und Jessie Van Hnem Iang

Emmanual Foundation Nepal

Khan und Veronika Househam

Markus und Maria zum Felde

Monie und Marianne Chiong

Wilson und Erika Arcenas

Lili und Dieter Conrad

Julius und Katharina Döhler