Andreas und Aneta Klöpfer in Nordmazedonien

Pioniere im Gemeindeaufbau  – das Paar widmet sich der Gründung und Vernetzung von Gemeinden in Mazedonien.

Andreas und Aneta Klöpfer in Nordmazedonien

Aufgaben

• Gemeindegründung
• Evangelisation

Weltweit unterwegs

Mazedonien hat gerade einmal 2,1 Mio. Einwohner, wovon 700.000 allein in der Hauptstadt leben. Ca. 70 % zählen sich zur mazedonischen Orthodoxen Kirche, etwa 25 % zum Islam, mehrheitlich albanischer Herkunft. Allein daran wird deutlich, wie die ethnische, religiöse und damit nationalistische Trennung des Landes erfolgt.

Die kleine Gemeindebewegung „Evangelska Makedonija“ versucht mit aller Kraft und gemeinsam mit anderen Gemeindebewegungen ihre Mitmenschen für den Glauben an Jesus Christus zu gewinnen. Hierbei stehen Gemeindebesuche und die Veranstaltung von “Outreaches” im Vordergrund. Der ehemalige „Mazedonien“-Missionar, Pastor Andreas Klöpfer, leitet diese Reisen.

Allerdings schwächt der jährliche Wegzug junger Generationen das Land und den freikirchlichen Gemeindeverbund. Unter der albanischen Bevölkerung gibt es zwar Initiativen zur Gemeindegründung, bisher jedoch ohne sichtbaren Erfolg.

Dein Kurzzeiteinsatz bei Günther und Loni Seidt

Du kannst die Gottesdienste im Jesus Punkt erleben und in das Jugendcafé “Opendoor” hineinspüren. Beim Frauenfrühstück oder einer der Hobbygruppen kannst du die Kleingruppen kennenlernen. Konkret unterstützen kannst du bei den evangelistischen Straßeneinsätzen und der Gemeindegründung in Parchim. Gib Menschen mit deinem Einsatz neue Perspektiven!

Unterstütze die Arbeit von

Andreas und Aneta Klöpfer

Deine Hilfe zählt

Andreas’s und Anetas Arbeit wird durch Spenden finanziert. Umso mehr freuen sie sich über regelmäßige Unterstützung. Hilf ihnen dabei, Gemeinden zu gründen und den Menschen in Mazedonien den Glauben näher zu bringen.

Bei Spenden zur Unterstützung dieses Projektes bitte angeben: AM 80

Du hast noch Fragen?

Gerne beantworten wir dir deine Fragen rund um das Projekt. Setze dich einfach mit uns in Verbindung!

Weitere Projekte in Europa

Maritta Winkler

Sozialwerk Stirigma Zois

J. und M. B.

Harald und Margitta Schuster

James und Christel Ros

Markku und Johanna Ovaska

Geschäftsstelle Winnenden

Günther und Loni Seidt

Sascha und Johanna Wyrwal